Bitte beachten Sie unsere Tipps!

Infos zu Corona und Betreuung

Wie geht es weiter? Stand 24.10.2020

https://www.schulministerium.nrw.de/presse/pressemitteilungen/klare-regeln-fuer-einen-angepassten-schulbetrieb-nach-den-herbstferien-21

Das Betreten der Schule ist nur nach Absprache erlaubt!
Für notwendige Termine sprechen Sie bitte mit den Klassenlehrern ab oder melden sich im Büro Kaiserstraße 6 - 10, rechter Eingang!

Die wichtigsten Punkte:

  • die Rückkehr zur Maskenpflicht, mit Einschränkungen für die Primarstufenschüler (allerdings immer unter Einhaltung der Abstandsregel).
    Schüler*innen im Grundschulalter dürfen im Klassenraum ihren Mund-Nasenschutz ablegen.
    Sollte ihr Kind aus medizinischen Gründen oder wegen seiner Beeinträchtigung nicht in der Lage sein, einen Mund-Nasenschutz zu tragen, legen Sie bitte ein eindeutiges Ärtzliches Attest vor!

  • die regelmäßige Stoßlüftung (alle 20 Minuten 5 Minuten Stoßlüftung sowie in allen Pausen durchgängig)

  • die Nachverfolgung der Infektionskette (Einhaltung eines festen Sitzplanes, Dokumentation der Anwesenheit)

Sportunterricht findet mit deutlichen Einschränkungen wieder statt. Das Lübbecker Hallenbad ist auch für uns geschlossen. An den Sportstätten bestehen strenge Hygienekonzepte.

Busfahrt:

Auch während der Busfahrt muss grundsätzlich eine Maske getragen werden. Zu Ausnahmen siehe oben.

 

Was tun, wenn das Kind erkrankt ist?

Hinweise unter: https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung

 

Wichtig: Sicher ist, dass weiterhin Mundschutzpflicht für alle in den Bussen besteht und dass auch in der Schule ein Mundschutz benötigt wird. Denken Sie bitte daran, dass Sie genügend Alltagsmasken für Ihr Kind bereit halten, genügend, dass sie auch regelmäßig heiß gewaschen werden können.
Ohne Mundschutz findet kein Transport in den Bussen statt!
Geben Sie bitte
→ mindetens zwei Masken,
→ eine verschließbare Dose zum Aufbewahren und
→ eine Plastiktüte zum Transport gebrauchter Masken mit in die Schule. 
Die Masken müssen täglich frisch sein. Einwegmasken dürfen grundsätzlich nur einmal gebraucht werden!

Essen und Trinken

In der Schule wird keine Milch mehr ausgegeben. Geben Sie Ihrem Kind daher auch
→ genügend Getränke in gut verschließbaren Gefäßen und wie üblich ein
→ Frühstück in einer Dose mit!

Mittagessen wird wieder angeboten.

Der Unterricht erfolgt in den Stammklassen. Ab 1.9. Wird die Kontaktgruppe auf die Nachbarklasse erweiteret. So können Klassen übergreifende Lerngruppen und gemeinsame Pausen wieder stattfinden.

Therapien finden wieder in der Schule statt. Auch hier gelten klare Trennungs- und Hygieneregelungen.

 

 

Ein weiteres Thema ist die Masernschutzpflicht: Alle die noch keinen Nachweis über den Masernschutz ihrer Kinder abgegeben haben werden dringend gebeten, dies nachzuholen. Wir sind verpflichtet, das zu kontrollieren. Entweder muss der Impfausweis oder eine Bescheinigung vom Arzt vorgezeigt werden, dass eine Schutz gegen Masern besteht.
Andernfalls müssen wir einen entsprechenden Hinweis an der Gesundheitsamt leiten.

 

_____________________________________________________________________________________________________________

 

Aufgrund der besonderen Situation kann es innerhalb sehr kurzer Zeit Änderungen dieser Informationen geben, worüber wir Sie natürlich in Kenntnis setzen. Bitte schauen Sie dafür auch regelmäßig auf unsere Homepage

 

 

Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer stehen Ihnen in allen Fragen rund um das Lernen, zum Präsenzunterricht, zur Begleitung des individuellen Lernens zu Hause sowie zu Fragen des Hygieneplans zur Verfügung.

Martin Jäger-Degenhard

_______________________________________________________________________________________________

Ein Tipp gegen Stress in dieser Corona-Zeit:

Kinder brauchen Bewegung, auch wenn der Spielplatz geschlossen ist. Schauen Sie mal auf Youtube unter https://www.youtube.com/user/albabasketball
Hier gibt es nette Sportübungen auch für das Wohnzimmer.
Da ist für jedes Alter etwas dabei!

 

__________________________________________________________________________

 

Ältere Infos des Ministeriums unter:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/index.html

 

_____________________________________________________________________________________________

Jeder Mensch ist einzigartig

„Jeder Mensch ist einzigartig“

Individualität und Ganzheitlichkeit werden an unserer Schule als oberste Prinzipien angesehen. Wir arbeiten auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes.

 

Die Schule am Buschkamp ist Lernort und Lebensraum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie ist eine Schule des gemeinsamen Lernens, Arbeitens, Spielens und  Feierns.

Wir geben Hilfen zur Bewältigung des Lebens und zur Verbesserung der Lebensqualität, zur Unterstützung der selbstständigen Lebens-führung und zur Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persön-lichkeit sowie der sozialen Kompetenz.

Unsere Schüler müssen in unterschiedlichem Maße mit erheblichen Einschränkungen leben. Jeder einzelne benötigt individuelle Unter-stützung, spezielle Hilfs- und Lernmittel sowie Pflege und Therapie.

 

 

Die beweglichen Ferientage entnehmen Sie bitte dem Terminkalender rechts!

  Nach oben