Therapeutisches Reiten

Vertrauen bildet Selbstvertrauen

 

Die Schule am Buschkamp bietet 1x pro Woche gemeinsam mit dem Reitverein Herzog Wittekind Oberbauerschaft das Heilpädagogische Voltigieren in der nahe gelegenen Reithalle des Vereins in Hüllhorst-Reineberg an. Beim Heilpädagogischen Voltigieren (=Turnen auf dem Pferd) handelt es sich um den Einsatz des Pferdes im Rahmen von heilpädagogischer Förderung.
Ziele der Arbeit sind unter anderem Vertrauen zu geben, Selbstwertgefühl, richtige Selbsteinschätzung, Konzentration und Durchhaltevermögen aufzubauen. Ebenso bedeutsam ist die Förderung von Gruppengefühl, Kooperationsverhalten und die Entwicklung motorischer Fertigkeiten. Das Pferd wird hier Mittel zum Zweck, denn der Spaß überdeckt die eigentliche Lernsituation.

 

 

Reiten für die Wahrnehmung

 

 

  Nach oben