Krankheitssymptome?

Es gilt folgendes Vorgehen: "Erkrankung Kind"

 

Corona und wie geht es weiter? Stand 17.02.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

sehr geehrte Damen und Herren,

am 22.2. startet der Unterricht in wöchentlich wechselnden Gruppen.

Sie haben dazu eine entsprechende Mail oder einen Brief bekommen. Bitte schauen Sie nach, ob Ihr Kind in Gruppe A ist und damit ab dem 22.2. wieder abgeholt wird oder in Gruppe B, die erst ab dem 1.3. stattfindet.
Die Busunternehmen sind informiert. Eventuell kann es zu Verschiebungen der Abfahrtszeiten kommen.

Sollten Sie Betreuungszeiten in der Woche benötigen, in der Ihr Kind nicht im Unterricht ist, setzen Sie sich bitte mit uns (05741-7756) und/oder den Klassenlehrern in Verbindung, damit wir möglichst schnell eine Lösung finden.

Sie müssen dafür die Betreuungs-Formulare aus dem Downloadbereich ausdrucken, ausfüllen und Ihrem Kind mitgeben!

Therapie können ab 22.2. wieder in der Schule stattfinden. Es wird wieder Mittagsverpflegung und Schulobst gestellt.

Für den Distanzunterricht versenden die Klassenlehrer regelmäßig Arbeitsmaterial oder bringen dieses den Schülern persönlich vorbei. Übermitteln Sie bitte die bearbeiteten Unterrichtsmaterialien regelmäßig an die Schule zurück.

Sobald es Neuerungen gibt, werden wir Sie hier auf unserer Homepage darüber informieren.

Schauen Sie daher bitte regelmäßig dort nach.

Passen Sie gut auf sich und Ihre Familie auf und bleiben Sie gesund.

 

Die Schulleitung

 

 

Die Möglichkeit des erwähnten zusätzlichen Kinderkrankengeldes bei erhöhtem häuslichem Betreuungsbedarf klären Sie ggf. bitte mit Ihrem Arbeitgeber ab.

 

Das Betreten der Schule ist nur nach Absprache erlaubt!
Für notwendige Termine sprechen Sie bitte mit den Klassenlehrern ab oder melden sich im Büro Kaiserstraße 6 - 10, rechter Eingang!

__________________________________________________

Was schreibt das Ministerium?

 

Ältere Schulmails unter:

Schulmail-Archiv

___________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________

Jeder Mensch ist einzigartig

„Jeder Mensch ist einzigartig“

Individualität und Ganzheitlichkeit werden an unserer Schule als oberste Prinzipien angesehen. Wir arbeiten auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes.

 

Die Schule am Buschkamp ist Lernort und Lebensraum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie ist eine Schule des gemeinsamen Lernens, Arbeitens, Spielens und  Feierns.

Wir geben Hilfen zur Bewältigung des Lebens und zur Verbesserung der Lebensqualität, zur Unterstützung der selbstständigen Lebens-führung und zur Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persön-lichkeit sowie der sozialen Kompetenz.

Unsere Schüler müssen in unterschiedlichem Maße mit erheblichen Einschränkungen leben. Jeder einzelne benötigt individuelle Unter-stützung, spezielle Hilfs- und Lernmittel sowie Pflege und Therapie.

 

 

  Nach oben