Tanzen, tanzen, tanzen

Hallo,

Masken, Testen, Impfen, Verordnungen, Verbote, Einschränkungen.....

All dies ist für uns alle und vor allem für die Kinder sehr anstrengend.
Um dem etwas wirklich Schönes entgegen zu setzen, können wir gemeinsam tanzen.
Wie? Das findet ihr unter "Jerusalema" im Download.

Macht alle mit!
siehe https://youtu.be/DBrq-7aDkuQ

Das Challenge-Team

Wie geht es weiter? Stand 06.05.2021

Verbleib im Wechselunterricht

Liebe Eltern,

liebe Erzieherinnen und Erzieher,

liebe Sorgeberechtigte

ab Montag, den 10. Mai 2021 findet in der Schule am Buschkamp weiter Unterricht in wechselnden Gruppen statt.

Entgegen den früheren Plänen Anfang der Woche haben wir uns den begründeten Widersprüchen anderer Förderschulen mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung angeschlossen.

Der Vollunterricht erschien zu gefährlich weil
- die Busse zu voll würden,
- die Klassen zu voll würden,
- die Pooltestung nur bei einem Wechselunterricht relativ sicher ist und
- die britische Virusmutation sehr viel ansteckender ist.

Vorläufig bleiben wir daher beim Wechselunterricht.
Die entsprechenden Pläne erhalten Sie per Mail oder Post.
Sie gelten bis zu dem Zeitpunkt, an dem niedrige Infektionszahlen wieder den Vollunterricht zulassen.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, ihr Kind bei Bedarf zur Betreuung anzumelden.
Nehmen sie dafür bitte mit dem Schulbüro oder den Klassenlehrern Kontakt auf!

Es besteht an den Präsenztagen Schulpflicht.
Für Fehlzeiten benötigen wir eine schriftliche Entschuldigung sowie bei längeren Fehlzeiten eine ärztliche Bescheinigung. Sonst gelten diese Tage als unentschuldigt.

Es gibt keine Einzeltests mehr für das Testen zu Hause.
Ab dem 10. Mai sollen die bisherigen Schnelltests durch die Lolli-Tests in der Schule ersetzt werden.
Dazu haben Sie bereits Informationen erhalten.

Bitte entschuldigen Sie Verwirrungen, die durch anders lautende Informationen Anfang der Woche entstanden sind.

 

Sobald uns das Schulministerium Informationsmaterial zur Verfügung stellt, werden wir Sie über unsere Homepage: www.schule-am-buschkamp.de informieren.

Bitte schauen Sie täglich auf die Homepage. Sie erhalten dort alle wichtigen und neuen Informationen zum Schulbetrieb und zum neuen Testverfahren.

 

Falls Sie noch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung!

Betreuung

Wenn Sie in der kommenden Woche Betreuungsbedarf haben, setzen Sie sich bitte unbedingt mit der Schule in Verbindung. Das Formular finden Sie im Downloadbereich auf der linken Seite.

Für die Betreuung gilt ebenso wie für den späteren Präsenzunterricht eine Testpflicht 2x die Woche!
Wird der Test verweigert, kann Ihr Kind nicht am Unterricht in der Schule teilnehmen.

Es besteht nach wie vor eine Schulpflicht.

Was tun bei Husten, Fieber, Geschmacksverlust oder Durchfall?

Krankheitssymptome?

Es gilt folgendes Vorgehen: "Erkrankung Kind"

 

Verdienstausfall?

Die Möglichkeit des erwähnten zusätzlichen Kinderkrankengeldes bei erhöhtem häuslichem Betreuungsbedarf klären Sie ggf. bitte mit Ihrem Arbeitgeber ab.

 

Das Betreten der Schule ist nur nach Absprache erlaubt!
Für notwendige Termine sprechen Sie bitte mit den Klassenlehrern ab oder melden sich im Büro Kaiserstraße 6 - 10, rechter Eingang!

__________________________________________________

Was schreibt das Ministerium?

 

Ältere Schulmails unter:

Archiv Schulmail des Ministeriums

___________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________

Jeder Mensch ist einzigartig

„Jeder Mensch ist einzigartig“

Individualität und Ganzheitlichkeit werden an unserer Schule als oberste Prinzipien angesehen. Wir arbeiten auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes.

 

Die Schule am Buschkamp ist Lernort und Lebensraum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie ist eine Schule des gemeinsamen Lernens, Arbeitens, Spielens und  Feierns.

Wir geben Hilfen zur Bewältigung des Lebens und zur Verbesserung der Lebensqualität, zur Unterstützung der selbstständigen Lebens-führung und zur Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persön-lichkeit sowie der sozialen Kompetenz.

Unsere Schüler müssen in unterschiedlichem Maße mit erheblichen Einschränkungen leben. Jeder einzelne benötigt individuelle Unter-stützung, spezielle Hilfs- und Lernmittel sowie Pflege und Therapie.

 

 

  Nach oben